Kategorien
Musical

Der Glöckner von Notre Dame

Dieses Musical ist eine Adaption des gleichnamigen Disney Kinderfilms. Die Handlung ist in den größten Teilen gleich, auch wenn die Musicalversion ungleich düsterer und bedrohlicher inszeniert wurde.

Ich habe das Musical gestern Abend gesehen und mich sehr lange darauf gefreut, allerdings wurden meine Erwartungen die sich stark auf den Film stützten nicht erfüllt.

Gleich zu Beginn hat „die Gemeinde“ einen großen Auftritt und singt mit dem gesamten Chor eine sehr imposante Ouvertüre über den Klang von Notre Dame. Bereits hier wird die Grundstimmung des ganzen Musicals klar, so gleicht es eher einem Drama oder gar einer Tragödie als einer leichten Abend Unterhaltung.
Alle Lieder haben ein melancholischen und schweren Unterton, auch die rar gesäten glücklichen Momente werden durch fast schon traurig wirkende Lieder ziemlich düster dargestellt.

Das macht es aber nicht zu einem schlechten Musical, das Bühnenbild die Kostüme so wie das Zusammenspiel von Musik und Gesang sind sehenswert und wer sich damit anfreundet das es nicht mit dem Film gleich zu setzen ist wird an diesem Musical seine Freude haben.
Mir Persönlich fehlen aber einfach die Lichtmomente in der Handlung, sowohl musikalisch als auch Story technisch. Ebenso fehlt mir das ein oder andere eingängige Lied, so haben zwar alle Instrumentalstücke einen voluminösen und beeindruckenden Sound, bleiben aber nicht im Gedächtnis hängen. Meiner Meinung daher eher eins der Schwächeren Musicals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.